© copyright 2005-2006
Dipl.-Ing. (FH) Ing. Schmidt
    
Zu den Kosten

 

Energieberatung für Unternehmen (kfw-Förderbank)

 

Für eine eintägige Initialberatung erhalten Unternehmen - nach vorheriger Zusage der KfW - einen Zuschuss in Höhe von 80 Prozent des maximal förderfähigen Tageshonorars von 800 Euro. Der Beratungszeitraum beträgt acht Wochen.

Für eine von der KfW zugesagte Detailberatung erhalten Unternehmen einen Zuschuss in Höhe von 60 Prozent des maximal förderfähigen Tageshonorars (800 Euro) bei einer maximalen Bemessungsgrundlage von 8000 Euro (entspricht einem max. Nettoberaterhonorar von 8000 Euro). Bei einem vereinbarten höheren Tageshonorar sind die zusätzlichen Kosten vom Unternehmen selbst zu tragen. Der Beratungszeitraum beträgt acht Monate.

Die anfallende Umsatzsteuer ist in vollem Umfang von dem zu beratenden kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu zahlen.

 

 

Ab 21.02.08 Förderung für Initial-/Detailberatung

„Sonderfonds Energieeffizienz in KMU“

Energieberatung [Typ]

Zuschuss [in %]

Tageshonorar [in Euro]

Zuschuss [in Euro]

Eigenanteil [in Euro]

Initialberatung

80

800,00

640,00

160,00

Detailberatung

60

800,00

480,00

320,00

Quelle: kfw Impuls (Stand Februar 2008)