© copyright 2005-2006
Dipl.-Ing. (FH) Ing. Schmidt
    
Zu den Kosten

 

Gutachten für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken

 

Bei Wertermittlungen nach § 194 BauGB richtet sich das (Netto) Honorar nach dem ermittelten Verkehrswert. Hier ist die Honorartafel zu § 34 Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) maßgebend.

Bei Gutachten für Gerichte allerdings kommt nur eine Entschädigung nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG) vom 1.7.2004 in Frage.

 

 

Honorar für Wertermittlungen nach § 194 BauGB

Auszug aus der Honorartafel zu §34 HOAI Immobilienwertermittlungen
Alle Wertangaben in €

 

 
HONORAR
NORMALSTUFE
HONORAR
SCHWIERIGKEITSSTUFE
Immobilienwert
Mindestsatz
Höchstsatz
Mindestsatz
Höchstsatz
25565
225 291 281 435
50000 323 394 384 537
75000 437 537 517 733
100000 543 664 643 910
125000 639 780 755 1062
150000 725 881 856 1203
175000 767 938 912 1278
200000 860 1051 1017 1432
225000 929 1131 1095 1544
250000 977 1193 1157 1628
300000 1071 1304 1264 1779
350000 1149 1397 1356 1908
400000 1207 1479 1425 2012
450000 1266 1546 1490 2104
500000 1318 1611 1559 2198
750000 1563 1912 1847 2610
1000000 1776 2180 2104 2965
1250000 1981 2417 2336 3292
1500000 2164 2644 2548 3599
1750000 2357 2877 2780 3917
2000000 2510 3062 2956 4165
2250000 2671 3249 3150 4437
2500000 2856 3487 3382 4757
3000000 3152 3849 3724 5253

im Weiteren zeigt die Originaltabelle in degressiven Schritten Honorare bis 50.000.000

 

 

Honorar für gerichtliche Gutachten

Auszug aus dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG) vom 1.7.2004
Alle Wertangaben in €

 

 

  • Honorar gemäß § 9 Abs. 1 (Anlage 1)

    Bewertung von Immobilien - Honorargruppe 6 - 75 €/Stunde
    Mieten und Pachten - Honorargruppe 5 - 70€/Stunde
  • Fahrkostenersatz gemäß § 5
  • Entschädigung für Aufwand gemäß § 6
  • Ersatz für sonstige und für besondere Aufwendungen §§ 7 und 12